Ligeia!

Künstler
Katharina Franck
Veröffentlicht
2006
Genre
Singer-Songwriter

Ein Beitrag zu dem Doppelalbum Edgar Allan Poe – Visionen.

„Ich kann mich bei meiner Seele nicht mehr erinnern wie, wann, noch wo ich die Lady Ligeia kennenlernte.“ So beginnt Edgar Allan Poe seine Erzählung „Ligeia“, und dann folgt eine der schönsten und umfassendsten Beschreibungen weiblicher Anbetungswürdigkeiten, die ich seit langem gelesen habe.

Ich habe diese arabeske Liebesgeschichte mit nach Marrakech genommen, und habe in dem weiten Nichts der Ruinen des El Bahdi – Palastes meinen Text geschrieben. Die Musik dazu ist in Berlin entstanden.” kf / Mai 2006

Mit:
Achim Färber, Schlagzeug
Hannes Hüfken, Bass
Mathias Mauersberger, E-Gitarre
Katharina Franck, Gesang und A-Gitarre
+ das Berliner Filmorchester
Streicher-Arrangement von Christian Hagitte
Produziert von Katharina Franck für The Debora Kadinsky Music Group 2006
und LübbeAudio / Gun Records GmbH