Schicht für Schicht schafft das Virus
Gleich drei Rätsel um das Digitale Ich:
Erinnerungen, Anspruch, mögliche Zukunft
Brennende Fragen in der Ego-Wolke
Zuversicht?
Sehr in Mode
@b.
Geliehene Gefühle gehen
Auf der Suche nach der neuen Rolle
Nur zur Selbstverteidigung in Ordnung Continue reading

Als ich im Herbst 2018 endlich beschlossen hatte, in 2019 eine Pause einzulegen, meldete sich mein Kollege Reinhardt Repke vom Club der Toten Dichter und hinderte mich daran. Zum zweiten Mal. Ihr kennt die Geschichte. Und so war 2019 ein Jahr mit unerwartet vielen Solo-Auftritten, den unvergesslichen Duo-Abenden mit Christoph Bernewitz in der Bar Jeder Vernunft, dem einzigen KF + Band-Auftritt beim SFEN-Festival in Potsdam und insgesamt 40 Konzerten mit dem Club der Toten Dichter und “Theodor Fontane neu vertont”.

In 2020 sollte mich aber nichts davon abhalten, diese lange vor mir her geschobene Pause endlich zu machen. Ich wollte so viel Zeit wie möglich mit meiner Mutter verbringen, die schwer an ALS erkrankt war. Continue reading

A vida suspensa pela transformação criativa em tempos de angústia, parece uma enorme interrogação da memória e alerta, no pico da crise, o sonho do virus da mudança. Um novo desafio vai instalar-se no horizonte com casos graves e conflitos e zangas, que tornam a força da verdade em mais facilidade para viver uma nova vaga de um futuro vulnerável, mas sem pavor.

Informamos, que o futuro se lembrou que ainda pode ir mais longe com máscaras de papel e duas toucas.

Beijinhos, KF

A Vida Suspensa_collage © Katharina Franck

*

Das Leben in der Schwebe durch kreative Verwandlung in Zeiten der Trauer, ähnelt einer enormen Befragung der Erinnerung (Speicher) und erweckt, auf dem Höhepunkt der Krise, den Traum vom Virus der Veränderung. Continue reading